Drucken
Hefe-Nusszopf
Portionen Zubereitungszeit Koch-/Backzeit
20Stück 60Minuten 40Minuten
Portionen Vorbereitung
20Stück 60Minuten
Koch-/Backzeit
40Minuten
Zutaten Stück
Zutaten Stück
Anleitungen
Hefeteig:
  1. Die Hefe mit dem Wasser und dem Zucker verrühren. Die restlichen Zutaten dazugeben (das Fett ganz zum Schluss) und in 5-7 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig verrühren. Zu einer Kugel formen und in eine gefettete Schüssel geben. Mit einem Tuch abdecken und für ca. 1 Stunde ruhen lassen.
Füllung:
  1. Haselnüsse mit dem Zucker vermischen und so viel Milch dazugeben, bis eine streichfähige Masse entsteht. Die Füllung abdecken, bis der Teig aufgegangen ist.
Nusszopf:
  1. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen und dann die Teigfläche mit der Nussfüllung bestreichen. Den Teig eng aufrollen und auf ein Schneidbrett legen.
  2. Die Teigrolle bis zur Hälfte einschneiden, so dass zwei Stränge entstehen. Jeweils einen Strang in jede Hand nehmen und umeinander wickeln, so dass ein Zopf entsteht. Den Zopf drehen und auch die zweite Hälfte formen.
  3. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen und in den kalten Ofen stellen. Backofen auf 170° C (Ober-/Unterhitze) einstellen und den Nusszopf etwa 40 Minuten backen.
Guss:
  1. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und den heißen Zopf damit bestreichen.
Hefeteig:
  1. Die Hefe mit dem Wasser und dem Zucker verrühren. Die restlichen Zutaten dazugeben (das Fett ganz zum Schluss) und in 5-7 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig verrühren. Zu einer Kugel formen und in eine gefettete Schüssel geben. Mit einem Tuch abdecken und für ca. 1 Stunde ruhen lassen.
Füllung:
  1. Haselnüsse mit dem Zucker vermischen und so viel Milch dazugeben, bis eine streichfähige Masse entsteht. Die Füllung abdecken, bis der Teig aufgegangen ist.
Nusszopf:
  1. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen und dann die Teigfläche mit der Nussfüllung bestreichen. Den Teig eng aufrollen und auf ein Schneidbrett legen.
  2. Die Teigrolle bis zur Hälfte einschneiden, so dass zwei Stränge entstehen. Jeweils einen Strang in jede Hand nehmen und umeinander wickeln, so dass ein Zopf entsteht. Den Zopf drehen und auch die zweite Hälfte formen.
  3. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen und in den kalten Ofen stellen. Backofen auf 170° C (Ober-/Unterhitze) einstellen und den Nusszopf etwa 40 Minuten backen.
Guss:
  1. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und den heißen Zopf damit bestreichen.
Nährwertangaben
Hefe-Nusszopf
Menge pro Portion
Kalorien 256 Kalorien aus Fetten 90
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 10g 15%
gesättigte Fettsäuren 3g 15%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 6g
Cholesterin 20mg 7%
Natrium 104mg 4%
Kalium 162mg 5%
Kohlenhydrate gesamt 37g 12%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 15g
Protein 6g 12%
Vitamin A 3%
Vitamin C 2%
Kalzium 4%
Eisen 12%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
Quelle:Sally's RezepteWebsite:https://sallys-blog.de
Quelle:Sally's RezepteWebsite:https://sallys-blog.de