Drucken
Hühnchen mit gebratenem Reis
Portionen Zubereitungszeit Koch-/Backzeit Wartezeit
4Personen 30Minuten 30Minuten 1Stunde
Portionen Vorbereitung
4Personen 30Minuten
Koch-/Backzeit Wartezeit
30Minuten 1Stunde
Zutaten Personen
Zutaten Personen
Anleitungen
  1. Pfeffer in einer Pfanne kurz anrösten und die Hähnchen in Streifen schneiden. Hähnchen in der Soja-Soße einlegen und den gerösteten Pfeffer und zwei Knoblauchzehen (fein geschnitten oder gepresst) in die Marinade mischen. Etwa eine Stunde ziehen lassen.
  2. Den Reis kochen und auf Seite stellen.
  3. Fleisch mit der Marinade kurz anbraten lassen, vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben.
  4. Die Zwiebel, den Ingwer und den restlichen Knoblauch (jeweils fein geschnitten) in etwas Öl anbraten und dann zwei verquirlte Eier hinzugeben. Sobald diese aufgestockt sind, vom Herd nehmen und zum Fleisch in die Schüssel geben.
  5. Paprika und Karotte in Streifen schneiden und ebenfalls in etwas Öl anbraten. Danach auch in die Fleischschüssel geben.
  6. Nun den gekochten Reis zusammen mit den TK-Erbsen, den Sprossen und den in dünnen Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebeln anbraten und hernach alle restlichen Zutaten gut untermischen.
  7. Mit etwas Soja-Soße und Pfeffer abschmecken.
  1. Pfeffer in einer Pfanne kurz anrösten und die Hähnchen in Streifen schneiden. Hähnchen in der Soja-Soße einlegen und den gerösteten Pfeffer und zwei Knoblauchzehen (fein geschnitten oder gepresst) in die Marinade mischen. Etwa eine Stunde ziehen lassen.
  2. Den Reis kochen und auf Seite stellen.
  3. Fleisch mit der Marinade kurz anbraten lassen, vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben.
  4. Die Zwiebel, den Ingwer und den restlichen Knoblauch (jeweils fein geschnitten) in etwas Öl anbraten und dann zwei verquirlte Eier hinzugeben. Sobald diese aufgestockt sind, vom Herd nehmen und zum Fleisch in die Schüssel geben.
  5. Paprika und Karotte in Streifen schneiden und ebenfalls in etwas Öl anbraten. Danach auch in die Fleischschüssel geben.
  6. Nun den gekochten Reis zusammen mit den TK-Erbsen, den Sprossen und den in dünnen Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebeln anbraten und hernach alle restlichen Zutaten gut untermischen.
  7. Mit etwas Soja-Soße und Pfeffer abschmecken.
Nährwertangaben
Hühnchen mit gebratenem Reis
Menge pro Portion
Kalorien 586 Kalorien aus Fetten 36
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 4g 6%
gesättigte Fettsäuren 1g 5%
Trans-Fettsäuren 0,02g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 0,4g
Cholesterin 153mg 51%
Natrium 1592mg 66%
Kalium 606mg 17%
Kohlenhydrate gesamt 98g 33%
Ballaststoffe 5g 20%
Zucker 5g
Protein 38g 76%
Vitamin A 84%
Vitamin C 108%
Kalzium 6%
Eisen 31%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
Quelle:Bea's Rezepte
Quelle:Bea's Rezepte